Unsere Schule

Unsere SMV – ein wichtiges demokratisches Gremium an der Martini-Schule
 
In der Schülermitverwaltung (SMV) haben die Klassensprecher der Mittelschule Gelegenheit, die Schule aktiv mitzugestalten. In regelmäßigen Abständen treffen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Verbindungs- und Vertrauenslehrer und übermitteln die Wünsche und Anliegen ihrer Klassenkameraden. In der ersten SMV-Sitzung jedes Schuljahres, an der Schulleiterin Christine Gottschalk, der Verbindungslehrer und alle Klassensprecher der Mittelschule teilgenehmen, werden die Schülersprecher gewählt.

Anschließend findet die Wahl des Verbindungslehrers statt, der von den Klassensprechern gewählt wird.Im Anschluss daran folgt ein Ausblick auf das bevorstehende Schuljahr, es werden Wünsche und Anregungen der Schüler besprochen und es wird auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Schülern aus der SMV und allen anderen Schülern und Kollegen hingewiesen. Desweiteren soll Anfang jedes neuen Kalenderjahres wieder eine Schülervollversammlung stattfinden, bei der sich alle Mitglieder der SMV der Schülerschaft vorstellen und über ihre durchgeführten und geplanten Aktionen berichten werden.