Startseite

Inklusionsprojekt

Inklusionsprojekt

 „Das war toll, nur viel zu kurz!" -

Inklusionsprojekt der Fachakademie für Heilpädagogik Rummelsberg an der Mittelschule Freystadt

Am 16. und 18.10. konnten Schülerinnen und Schüler erfahren wie sich ein „Leben ohne Filter" bei Menschen mit Autismusspektrumsstörung anfühlt. „Pause einmal anders" brachte die 6. Klasse ins Fühlen und das Anderssein erleben. Spielerisch bemerkten sie im Schulhaus, dass „Barrierefreiheit" schnell an ihre Grenzen kommt, auf einen Rollstuhl angewiesen wird Fortbewegung zur Herausforderung. In der Projektgruppe „Gleichheit unter der Lupe" wurde die Fragestellung beleuchtet inwieweit alle Menschen rechtlich gleichgestellt sind.

Mit Impulsen und angeleiteten Selbsterfahrungsübungen brachten die Studierenden des Kurses 17 der Fachakademie für Heilpädagogik die Schüler und Schülerinnen ins Nachdenken und Spüren. „Mit dieser Brille soll ich mich mal fühlen wie ein Blinder. Das ist ganz schön heftig!" räumte eine 6.Klässlerin ein. Sensibilisierung und  für eine inklusive Welt als Ziele dieses Projekts wurde laut Frau Reinhard, Schulcoach an der Mittelschule, erreicht und der Wunsch nach einer Fortsetzung dieses Projektes laut.