Freie Kreativität
Unser oberstes Ziel: ganzheitliches Lernen.

Corona-Virus aktuell

Welche Schülerinnen und Schüler können die Notbetreuung an Schulen besuchen? (akt. 13.06.2020, 09:30 Uhr)

Auch nach Öffnung der Schulen wird die Notbetreuung an Schulen fortgesetzt; teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler

der Jahrgangsstufen 1 bis 4 an Grundschulen und der Grundstufe von Förderschulen sowie
der Jahrgangsstufen 5 und 6 an weiterführenden Schulen und den entsprechenden Förderschulen und
höherer Jahrgangsstufen, deren Behinderung oder entsprechende Beeinträchtigung eine ganztägige Aufsicht und Betreuung erfordert.
Grundsätzliche Voraussetzung für die Teilnahme an der Notbetreuung ist, dass die Kinder

keine Krankheitssymptome aufweisen,
keinen Kontakt zu einer infizierten Person haben oder binnen der letzten 14 Tage hatten oder
keiner sonstigen Quarantänemaßnahmen unterliegen.

Bitte wenden Sie Sich im Bedarfsfall zwingend einen Werktag vorher (bis 12:00 Uhr) an den Klassenlehrer. Den Vordruck zur Erklärung finden Sie  im Bereich Service auf unserer Homepage. Bitte geben Sie die Erklärung dann unterschrieben Ihrem Kind mit.

Ergänzende Informationen hält auch das Bayerische Kultusministerium unter https://www.km.bayern.de/ für Sie bereit. 

Bleiben Sie gesund!

Ihre Schulleitung

 

  

Zu Ihrer Suchanfrage wurden keine News gefunden.

Unser Profil

Unser Profil

Unser Leitbild

Unser Profil
Unser Team

Unser Team

42 Lehrkräfte, 5 Geistliche und 5 pädagogische Fachkräfte

Unser Team
Beratungsangebote

Beratungsangebote

Die unterschiedlichen Beratungsangebote an unserer Schule...

Beratungsangebote
Ganztagesschule

Ganztagesschule

Ganztagesschulen begünstigen ...
Ganztagesschule
Persönlichkeits­bildung

Persönlichkeits­bildung

Das eigene Potential erkennen
Persönlichkeits­bildung
Unterricht

Unterricht

Wir wollen unsere Schüler...
Unterricht
Berufsorientierung

Berufsorientierung

Fit für den Beruf
Berufsorientierung
Umwelterziehung

Umwelterziehung

Nachhaltiges Handeln

Umwelterziehung

Die Betreuung der Website in der AG-Homepage obliegt den Kollegen Hermann Feierle und Oliver Jordan.